Food & Pharma

KWK ist spezialisiert auf die hohen Anforderungen aus der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit bedeutenden deutschen und internationalen Lebensmittel- und Pharmakonzernen kennen wir die Anforderungen dieser Branche genau. Höchste Qualität gepaart mit außergewöhnlicher Produktsicherheit heben unsere Folien vom Wettbewerb ab.

Die Umweltzertifizierungen nach EMAS und ISO 14001 belegen außerdem, dass die Produkte ökologisch sinnvoll und möglichst umweltschonend produziert werden.

Verpackungen sind für unsere Kunden ein C-Produkt das funktionieren muss und in keinem Fall ein Risiko für das eigene Produkt darstellen darf.

BRCUnser Anspruch ist es dem Kunden ein „rundum sorglos Paket“ zu bieten – ein stimmiges Gesamtkonzept aus Qualität, Hygiene, Produktsicherheit & Umweltbewusstsein.

  • Partikelabsaugung

    Unmittelbar vor dem Verpacken der Beutel, wird eine Reduzierung der Partikelbelastung erreicht.

  • Hygiene

    Besondere Hygienevorschriften auch für das Personal.

Egal ob IFS oder BRC, wir kennen die Anforderungen die unseren Kunden durch Ihre eigenen Zertifizierungen auferlegt sind und tragen mit unserem Know-How zu erfolgreichen Audits bei.
KWK wurde bereits 2009 als einer der ersten deutschen Verpackungshersteller nach der Hygienenom EN 15593 zertifiziert.

2015 wurde mit der Zertifzierung nach BRC/IoP das Hygienemanagement erneut aufgewertet.
BRC/IoP ist der anspruchsvollste Hygienestandard für Packmittelhersteller und wird weltweit von der GFSI anerkannt.
Der Standard hat den Schwerpunkt in der Risiko- und Gefahrenanalyse sowie der Gewährleistung der Gesetzeskonformität.
Dies stellt für die Kunden einen entscheidenden Mehrwert dar.
Die EU Verordnung 10/2011 schreibt den Inhalt einer Konformitätserklärung sowie die Tests auf denen diese aufbaut fest vor.
Grundsätzlich dürfen Bedarfsgegenstände für Lebensmittel nur in Verkehr gebracht werden, wenn diesen eine ordnungsgemäße Konformitätserklärung beiliegt.

Bei KWK können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Konformitätserklärung sowohl den rechtlichen Anforderungen als auch Ihren Kunden oder Zertifizierungsaudits standhält.
Die GMP Verordnung regelt “die gute Herstellungspraxis” für Lebensmittelbedarfsgegenstände.

Durch unser Hygienemanagment nach BRC-IoP ist sichergestellt, dass wir diese erfüllen.
Migrationsuntersuchungen sind die Basis jeglicher Konformitätsarbeit.

Um zu gewährleisten, dass unsere Kunden auf der sicheren Seite sind, prüfen wir bei der Migration immer für alle Arten von Lebensmitteln. Prüfen Sie doch einmal, ob das bei Ihrer aktuellen Folie auch der Fall ist.

Wir können Ihnen Migrationsuntersuchungen auf Wunsch als Supporting Document zur Konformitätserklärung zur Verfügung stellen.
Für Lebensmittelverpackungen ist es entscheidend, dass diese keine Keime enthalten.

Bei unserer Folie ist nachgewiesen, dass im Bereich Mikrobiologie keine bösen Überraschungen zu erwarten sind.

Entsprechende Tests stellen wir unseren Kunden selbstverständlich zur Verfügung.
In vielen Verpackungen sind Stoffe enthalten die vom Hersteller nicht absichtlich hinzugefügt wurden. Dies kann durch Verunreinigungen der Rohstoffe oder durch chemische Reaktionen bei der Herstellung entstehen.

Wenn diese Stoffe nicht im Rahmen einer Risikoanalyse bewertet wurden, stellen Sie für den Kunden ein nicht zu kalkulierendes Risiko dar.

Bei KWK können Sie sicher sein, dass unsere Folien durch NIAS Screenings auf das vorhanden sein dieser Stoffe hin überprüft werden
Verpackungen dürfen ein Lebensmittel nicht negativ beeinflussen. Das gilt auch für Geruch und Geschmack.

An unseren Folien werden daher reglm. Sensoriktests durchgeführt.
Für anspruchsvolle Produkte besteht bei KWK die Möglichkeit diese in allen Fertigungsstufen mit einer Partikelabsaugung zu fertigen.

Unsere Kunden die auf eine „echte“ Reinraumqualität verzichten können, haben so dennoch die Möglichkeit die Partikelbelastung auf einem extrem niedrigen Niveau zu halten. Dies ist außerhalb der Reinraumfertigung einzigartig.
Bei Food- und Pharmafolien von KWK können Sie sicher sein, dass ausschließlich hochwertige 1A Rohstoffe verarbeitet werden.
Zu einem ganzheitlichen Sicherheitskonzept gehört auch die Absicherung für den Fall, dass einmal etwas schief geht.

Eine Produkthaftpflicht inkl. der nicht üblichen Rückrufkostenversicherung sichert unsere Kunden auch für den Fall der Fälle ab.